Monthly Archives: März 2016

Freue mich!

Ich freue mich auf einen ruhigen Abend zuhause mit der anregenden Lektüre, welche ich heute in meinem Briefkasten fand. Und ich freue mich auf das schöne Helferessen nächsten Samstag. Es chunt guet 🚕🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚗🚜 Bis jetzt habe ich nur 2 Absagen wegen eines Todesfalls. Und ab jetzt nehme ich das Telefon einfach nicht mehr ab 😝

2CV vs R4

Ein besonderes Schmankerl zu Ostern. Am 25.2.16 strahlte France 5 den Beitrag ‚La guerre des petites voitures‘ aus. Ein köstlicher Film über die Rivalität zwischen den Kleinwagen der beiden französischen Autobauer. Nun ist der Film offenbar auf YouTube erhältlich. Ihr findet ihn unter https://www.youtube.com/watch?v=jtB00YCThBE. Ich wünsche viel Vergnügen und allen schöne Ostern! Update: ich fürchte das…

OTM Fribourg

Unsere neuen Clubmitglieder Rahel und Jeremie in schicker Aufmachung am Stand von Irene und Bruno. Wie man sieht war die Stimmung gelöst und können die zwei nicht ’nur‘ Döschwo. Der OTM war wie immer gut besucht und der Oldtimerparkplatz wirklich nicht so ganz einfach zu finden. Auch der Schreiber musste eine Wanderung vom Conforama her…

Unsere Hauptversammlung 2016

Gestern gabs im Rest. Bären, Sand die Hauptversammlung unseres Clubs. Nach Ansicht des Schreibers hätte ganz gut noch die eine oder andere Nase mehr erscheinen dürfen. Der Präsident allerdings war es zufrieden, wir waren beschlussfähig! Wir haben folgende Themen abgehandelt: Es wurde über die neuen Statuten des Clubs abgestimmt. Sie wurden angenommen. Clubinterne Veränderungen machten diese Anpassungen nötig. Ihr findet…

Bildergalerie – Stadt Zürich

Marcel hat uns einen absolut sehenswerten Link zukommen lassen. Der Erkennungsdienst der  Stadt Zürich veröffentlicht hier neu alte Unfallbilder aus den Jahren 1920 bis 1980. Es handelt sich dabei natürlich nicht nur um Bilder mit Döschwos! Ihr findet die Bilder hier.

Helferessen

Unser Helferessen steht! Mehr als 40 Helfer haben sich angemeldet, viele interessante Lokalitäten wurden uns vorgeschlagen. Stress pur mit all dem Probeessen 😊 Wir haben uns nun dazu entschieden, unser Helferessen in der Glasbläserei Zünd in der Twannbachschlucht steigen zu lassen. Ein nicht alltägliches Lokal mit einem liebenswert chaotischen Chef, ausgesuchten, regionalen Produkten und einer…

Ob das je gut kommt?

Im Moment ists noch eher chaotisch. Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren 🙂 Dieser Beitrag wurde direkt ab dem Handy gepostet. Also verzeiht mir, falls er ein bisschen komisch ausschauen sollte. In meinem Handy jedenfalls kommt der Beitrag schon mal gar nicht so schlecht daher. Freu!