Monthly Archives: Oktober 2017

Mit dem 2CV Barbot auf der Rennbahn in Monthléry – Teil 1

Alles fing damit an, dass Rolf am 3. Juli ein e-mail vom französischen Oel- und Schmiermittel Hersteller YACCO erhielt. Da stand, dass sie seine mail Adresse von der Firma Technomag haben und von ihnen wissen, dass er ein 2CV Barbot besitzt. Sie möchten ihn mit diesem 2CV auf die Rennstrecke in Monthlery für den Event:…

2cv Raid Marokko – Fazit Claudio

…zum Abschluss des Raid Maroc 2017 Mancher Gedanke schiesst mir am Ende (noch sind wir auf der Fähre zurück nach Genua) dieser tollen Reise durch den Kopf !  Es sind hunderte von Bilder, welche Freude, Staunen, Verwunderung, Unverständliches, Respekt usw. hervorrufen. Auch Wut mischt sich darunter, wenn politisch-geschichtliche Tatbestände sichtlich den Frieden und den Alltag…

2cv Raid Marokko – Fazit Georges

Verfasst am Tag 20+21, den letzten beiden Tagen meiner Reise. Meine Marokko-Reise ist vorbei. Ich sitze hier auf Deck der GVN Fantastic. Die Sonne scheint, der Horizont ist weit und ungebrochen. Der massive Diesel stampft, die Power ist spürbar. Die Araber schwatzen endlos. Keine Verpflichtungen die nächsten 2 Tage, nur warten und geniessen. Ich drifte…

2cv Raid Marokko – Tag 19

Heute heisst es Abschied nehmen von Marokko. Eine schöne, interessante und fordernde Reise geht zu Ende. Gestern Abend aber sind wir nochmals so richtig eingetaucht in tausendundeine Nacht. Mit allem Drum und Dran. Menschenmassen, Souvenirs ohne Ende, schwatzende Händler und mehrsprachige Menukarten mit Fotos der Speisen. Die Stadt Chefchaouen ist der absolute Touristen-Hotspot. Und zwar…

2cv Raid Marokko – Tag 18

Nach einen nicht sehr überzeugenden Frühstück verliessen wir unsere Casa Paca in Richtung Tetouan. Erst führte uns die N16 entlang des Parc’s national d’Al Hoceïma immer höher. Heute ist Sonntag, wir querten einige Märkte. Erstaunlich, wieviel Volk sich da immer einfindet. Die meisten Leute besuchen diese Märkte zu Fuss. Du siehst sie jeweils der Strasse…

2cv Raid Marokko – Tag 17

Heute hat sich unsere Reisegruppe aufgelöst. Marc und Pierre sind früh am Morgen Richtung Al Hoceïma gestartet. Sie nehmen ab da die Fähre nach Sète. Patrick und Nicole fuhren zusammen mit Francis und Dany nach Fèz. Sie wollen da den Souk besuchen, bevor sich ihre Wege Richtung Frankreich trennen. Fèz ist bekannt für seine riesige,…

2cv Raid Marokko – Tag 16

Heute morgen verliessen uns die Bretonen. Sie werden eine Fähre von Melilla nach Almeria nehmen. Und fahren dann mit den 2cvs von Südspanien in die Bretagne. Auf der Autobahn. Mir fällt dazu nur ein: Lieber sie als ich! Wir frühstückten gemütlich und machten uns reisefertig. Eine letzte Piste stand auf dem Programm. Sie führte uns…

2cv Raid Marokko – Tag 15

Vor der Abfahrt aus Debdou mussten wir tanken. Weil es hier keine Tankstelle gibt, macht man das mit Bidons. Die Masseinheit sind 5 Liter pro Bidon zu 60 Dirham, also ca. CHF 1.20 pro Liter. Als Fingerübung gabs unmittelbar danach noch einen Platten hinten links. Wir hatten wohl wieder einen Nagel eingefahren. Der Radwechsel beanspruchte…