Mitglieder

Pfingsttreffen 19

Letztes Jahr glänzte ich durch Abwesenheit, dieses Jahr habe ich es gerne wieder besucht – das Pfingsttreffen 19 in Tafers. Ich sollte nicht der Einzige sein. Unsere freiburgischen Freunde des deuchmilleneuf 2CV-Club hatten nach Lamprat in der Gemeinde Tafers geladen. Und wir gingen alle, die ganzen Döschwo Fründe Bärn querten den Röschtigraben und versammelten sich…

Hauptversammlung 19

Nach dem garstigen, kalten Wetter der letzten Wochen hat nun endlich der Frühling Einzug gehalten. So war es kein Wunder, dass letzten Mittwoch den 17.4.19 um 19:00h viele Döschwos den Parkplatz zierten. Die markierten Parkfelder reichten nicht mehr aus. Sogar eine DS und eine Légère hatten ihren Weg in den Sand gefunden. Man begrüsste sich…

KickOff Welttreffen 2021

Letzten Sonntag, am 7.4.19, hatte Willi Brändli in Delemont zum offiziellen Startschuss des 2CV Welttreffens 2021 geladen. Ich zitiere aus seiner Einladung: Liebe 2CV Freunde, Es ist definitv, alle Landverträge sind unterzeichnet! Wir laden Euch für einen „Meilenstein-Apero“ auf dem Welttreffen Platz ein und lassen die Korken knallen. Datum: Sonntag 7. April 2019, 13:00 -17:00…

Museumsnacht 19

Am Freitag, 22. März 2019 fand die Museumsnacht Bern zum 17. Mal statt. Zum zwölften Mal begeistert der OCB Oldtimer Club Bern und Freunde das Publikum der Museumsnacht Bern mit dem „Fahrenden Museum“. Ab 18:oo Uhr fuhren die angemeldeten Oldtimer durch die Stadt und begeisterten über 8’000 grosse und kleine Fahrgäste . Mit von der…

Räumung Teilelager

Am 27. Januar 2019 machte Christoph Dreyer einen Aufruf im WhatsAppChat, dass er Helfer benötigen würde für die Räumung eines Teilelagers inUetendorf. Er hatte via Tutti.ch ein Inserat gesehen, wo jemand viele 2CV Teile für nur sFr 200.- verkaufen wollte. Nach einer kurzen Besichtigung der Teile war für ihn klar, dass er für die Räumung…

Herbstausflug 18

Bei strahlendem Herbstwetter versammelten wir uns auf dem Parkplatz bei der Kirche Köniz. 12 Autos waren es schliesslich. Rolf kam mit seinem Hippie-E-Mehari, weil ihn die Bremsen seines Döschwos im Stich liessen. Und auch sein Barbot nicht korrekt bremsen wollte. Schade, aber man kann das auch positiv sehen. So hatten wir schliesslich auch ein topaktuelles…